Shop
 
0
 

Die LifeProof-Design-Philosophie

LifeProof hat sich zur Aufgabe gemacht, die besten Schutzgehäuse zu fertigen, die es gibt - und sie Ihnen so schnell wie möglich zugänglich zu machen. Im Gegensatz zu anderen Herstellern in der Branche, geht es LifeProof nicht darum, als erster am Markt zu sein, sondern am Markt die beste Qualität zu liefern. Wenn es also um Ihr Gerät geht, welchem Schutzgehäuse trauen sie dann am meisten - der ersten auf dem Markt oder der besten?
Erfahren Sie mehr.

LifeProof testet jedes wasserdichte iPhone-Schutzgehäuse

Damit Sie Ihr mit den Schutzgehäusen von LifeProof rundum geschütztes Apple iPhone , Apple iPad wirklich überallhin mitnehmen können, wird jedes einzelne von uns hergestellte Gehäuse getestet. Aber damit nicht genug: Nach dem Test führt eine unabhängige Stelle weitere Prüfungen durch und unterzieht zufällig ausgewählte Gehäuse einem zweiten Wassertest. Wir versenden niemals ein Gehäuse, das die Tests nicht erfolgreich bestanden hat.

Wir bei LifeProof benutzen unsere Schutzgehäuse jeden Tag. Deshalb stellen wir nur Gehäuse her, auf die wir uns selbst verlassen können.

iPhone- und iPad-Schutzgehäuse erfüllen bzw. übertreffen folgende Spezifikationen:

Militärstandard 810F-516

Der Militarstandard STD 810 F ist die Norm, die ein breites Spektrum an Umgebungsbedingungen regelt, wobei MIL STD 810F-516 denjenigen Abschnitt der Norm darstellt, der sich besonders auf das Herunterfallen bezieht. Nach diesem Standard müssen die Geräte in physischer und funktioneller Hinsicht relativ seltenen, einmaligen Stößen bei Handhabung, Transport und unter Einsatzbedingungen standhalten. Daher kann eine umfassende sicherheitstechnische Bewertung aller in die Herstellung der Geräte einbezogener Materialien und sämtlicher Handhabungs-, Transport- und Betriebsbedingungen erforderlich sein.

IP-68

IEC 60529 regelt den Gehäuseschutz gegenüber dem Eindringen von Wasser und Staub. Im Rahmen dieser Spezifikation ist IP-68 diejenige Schutzart, die den umfassendsten Gehäuseschutz bietet. Die erste Kennziffer beschreibt den Schutz gegenüber Fremdkörpern. So ist ein Gehäuse, das die Kennziffer 6 trägt, für die Dauer von 8 Stunden vor eindringendem Talkumpuder geschützt. Die zweite Kennziffer steht für den Schutz gegen Wasser. Ein Gehäuse, das vom Hersteller mit der Kennziffer 8 gekennzeichnet wurde, übertrifft alle andere. Bei einem Schutzgehäuse von LifeProof bedeutet die 8, dass LifeProof-Schutzgehäuse dem Eintauchen unter Wasser in einer Tiefe von 2 Metern für eine Dauer von 30 Minuten standhalten.